F-Jugend gemischt

F-Jugend

F-Jugend – unsere Jüngsten

In der F-Jugend wird nach einem Spielmodus 4 + 1 in Turnierform gespielt, d.h. es spielt 1 Torwart und 4 Feldspieler. Die Spielzeit beträgt 20 Minuten ohne Pause und Seitenwechsel. Geprellt werden darf nicht; die Kinder müssen somit schnell den Ball in ihren eigenen Reihen zuspielen, damit er im gegnerischen Tor landet. Die Anzahl der geworfenen Tore wird mit der Anzahl der Werfer multipliziert. So viel zu den Regeln.

Unsere Jüngsten im Verein fuhren seit Januar zu 3 Turnieren in Allensbach, Konstanz und Ehingen.

Die Spielerinnern und Spieler des Jahrgangs 2006 hatten bei ihrem ersten Turnier in Allensbach noch etwas mit den Regeln und Gegnern zu kämpfen. Dennoch konnten sich die Ergebnisse sehen lassen. Bei ihren ersten drei Spielen gingen sie einmal als Sieger und einmal als Verlierer vom Feld. Das dritte Spiel endete Unentschieden. Betreuer Klaus Hepting war mit allen Spielerinnen und Spielern sehr zufrieden.

In Konstanz war der Spielmodus schon besser verinnerlicht und das Lauf- und Passspiel verbessert. Die Pässe kamen bei den Mitspielern an und fast jeder konnte ein oder mehrere Tore erzielen. Ohne Niederlage und somit mit drei Siegen wurde das Turnier beendet. Alle Spielerinnern und Spieler freuten sich schon auf das nächste Turnier in Ehingen.

Gut gelaunt fuhren 8 Spielerinnern und Spieler mit Betreuerin Claudia Riemann und Niklas Duffner zum letzten Turnier in dieser Saison nach Ehingen. Gleich zu Beginn zeigte die Mannschaft, dass sie in den letzten Wochen viel gelernt hat. In der Abwehr standen sie nah beim Gegner und so konnte der ein oder andere Ball schnell abgefangen werden. Durch eine gute Abwehrleistung und schönes Pass- und Laufspiel wurde jedes Spiel gewonnen. Im letzten Spiel trugen sich alle 8 Spielerinnern und Spieler in die Torschützenliste ein. Alle Kinder durften eine Urkunde und ein Präsent mit nach Hause nehmen. (Herzlichen Dank an Claudia für den Bericht und das Foto!)